Ein Feuerwehr-Fahrzeug der Waltroper Wehr.
Die Feuerwehr Waltrop (Symbolbild) ist zu einem Einsatz „Im Wirrigen“ gerufen worden. © Tamina Forytta
Einsatz „Im Wirrigen“

Feuerwehr Waltrop rückt aus: Rauch über Pharma-Firma-Gebäude

Die Feuerwehr Waltrop ist zu einem Einsatz in der Straße „Im Wirrigen“ alarmiert worden. Dort hatte an einem Firmengebäude die Brandmeldeanlage ausgelöst; weißer Rauch war sichtbar.

Update, 3.8., 20.30 Uhr: Der Einsatz der Feuerwehr Waltrop an einem Firmen-Gebäude im Gewerbegebiet „Im Wirrigen“ ist beendet, die letzten Einsatzkräfte kehrten gegen 20.15 Uhr zur Wache zurück. Im „Wirrigen“ hatte sich in dem dreistöckigen Gebäude weißer Rauch entwickelt; offenbar wegen eines Defekts der Klimaanlage. Die Feuerwehr lüftete das Gebäude gründlich, wobei sich der Aufzugsschacht – der tiefste Ort des Gebäudes – am Ende als der Ort herausstellte, wo am längsten gelüftet werden musste: Die ausgetretene Substanz war schwerer als Luft.

Verdacht: Defekt an der Lüftungsanlage

Alle Personen waren schon außerhalb des Gebäudes

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Oer-Erkenschwick, studierte in Münster (Publizistik und Kommunikationswissenschaft), sammelte Berufserfahrungen in Fulda und an den Unis in Paderborn und Wuppertal, bis die Sehnsucht nach dem Ruhrgebiet zu groß wurde. Und nun: Redakteurin für Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick – mit viel Freude an Menschen, Nachrichten sowie kleinen und großartigen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.