© Wehrland
Video

Reporterin Katja Wehrland versucht sich an Abruzzis Bruschetta

VHS-Kochlehrer Tonio Abruzzi stellt das Rezept - Reporterin Katja Wehrland versucht sich daran.

Zum „Tag der italienischen Küche“ (17.01.2022) hat die Waltroper Zeitung ein Bruschetta-Rezept von Tonio Abruzzi bekommen. Anfang der 1960-Jahre kam der heutige VHS-Kochlehrer mit seiner Familie nach Waltrop. Seine italienische Heimatküche vermisst er hier in Deutschland. Für echtes italienisches Bruschetta hat er ein paar Tipps: Frisches Bauernbrot toasten, Cherry-Tomaten statt der wässrigen Salattomaten verwenden und in gutes Olivenöl investieren. Reporterin Katja Wehrland hat den Versuch gestartet und das Rezept ausprobiert.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Video-Reporterin
Geboren in Recklinghausen und niemals weggegangen. Studiert in Dortmund und nun am häufigsten auf den Fußballplätzen oder in den Sporthallen im Vest mit der Kamera zu finden. Selbst als Volleyballerin unterwegs. Seit 2018 fest im Team der Videomacher.
Zur Autorenseite
Katja Wehrland

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.