Die Volkshochschule Waltrop geht lieber auf „Nummer sicher“. © Tamina Forytta (Archiv)
Käsmann, Chanson und Kurse

Steigende Corona-Zahlen: Volkshochschule Waltrop zieht die Reißleine

Die Corona-Zahlen sind anhaltend hoch, mehr und mehr Veranstaltungen werden abgesagt. Wir haben bei der Volkshochschule Waltrop nachgefragt, wie es mit deren Angeboten aussieht.

Eigentlich hätte die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Dr. Margot Käßmann, im Dezember auf Einladung der VHS zu einer Lesung nach Waltrop kommen sollen. Und eigentlich hatten sich die über 120 Besucher, die für das ausverkaufte Konzert mit dem Trio Séférian Karten ergattert hatten, sicher schon auf die Weihnachts-Chansons im Kulturforum Kapelle gefreut. Beides aber ist jetzt abgesagt worden – mit Blick auf die augenblickliche Pandemie-Lage.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin Ostvest

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.