Unfall im Waltroper Osten: Mann aus Nordkirchen schwer verletzt

Redakteurin
Symbolfoto: Zwei Polizeiautos stehen nebeneinander.
Bei einem Unfall an der Industriestraße in Waltrop sind zwei Personen © dpa
Lesezeit

Es hat gekracht im Waltroper Osten: Wie die Polizei mitteilt, war am Dienstagnachmittag (6.9.) gegen 17 Uhr ein 27-jähriger aus Hagen, der am Steuer eines Lieferwagens saß, auf der Sandstraße unterwegs und wollte die Industriestraße überqueren.

Fahrer aus Nordkirchen und Hagen involviert

Gleichzeitig fuhr ein 60-jähriger Autofahrer aus Nordkirchen auf der Industriestraße in die Kreuzung hinein. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, und zwar derart heftig, dass beide Fahrzeugführer bei dem Unfall verletzt wurden. Der Mann aus Nordkirchen musste mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden, so die Polizei weiter.

Vorfahrt hat an der Kreuzung der Verkehr auf der Industriestraße; aus der Sandstraße muss man „Vorfahrt achten“.

Während die Beamten die notwendigen Maßnahmen einleiteten, um das Unfallgeschehen zu dokumentieren und aufzunehmen, musste die Industriestraße stellenweise voll gesperrt werden.

Fahrbereit war anschließend keines der beiden Fahrzeuge mehr. Der Lieferwagen und der Pkw wurden abgeschleppt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 4000 Euro.