Zigarettenautomat in Waltrop geknackt – Polizei packt zwei junge Dattelner

Redakteurin
An einem Zigarettenautomaten wie auf diesem Symbolbild machten sich die Tatverdächtigen zu schaffen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Lesezeit

Es ist einem aufmerksamen Zeugen in der Waltroper Hebewerk-Siedlung zu verdanken, dass zwei junge Männer aus Datteln gefasst werden konnten, die offenbar einen Zigarettenautomaten knacken wollten. Wie die Polizei mitteilt, bekam ein Zeuge in der Nacht auf Donnerstag (8.9.) gegen 2.35 Uhr mit, wie jemand sich am Zigarettenautomaten an der Straße Zum Neuen Hebewerk zu schaffen machte und ihn offenbar aufbrechen wollte.

Zwei weitere Männer flüchteten

„Der Zeuge reagierte richtig und informierte sofort die Polizei“, so Annette Achenbach von der Polizei-Pressestelle. So konnten die Beamten noch vor Ort nämlich zwei Tatverdächtige stellen.

Die beiden Männer hatten zwar versucht, sich zu verstecken, konnten aber schnell entdeckt werden. Es handelt sich um zwei junge Männer aus Datteln. Einer ist 20 Jahre alt, der andere 22. Zwei weitere Männer sollen geflüchtet sein, so die Polizei weiter. Die Fahndung nach ihnen verlief jedoch ohne Erfolg. Die Polizei hat allerdings ein Fahrzeug sichergestellt, mit dem die Tatverdächtigen vermutlich unterwegs waren. Zurzeit wird noch weiter ermittelt.

An dem Zigarettenautomaten fanden die Polizisten Aufbruchsspuren, erbeutet wurde aber vermutlich nichts.

Gesucht werden noch Zeugen, die Hinweise auf die beiden mutmaßlichen Komplizen oder zum Vorfall selbst geben können. Wer etwas dazu weiß, kann die kostenlose Nummer Tel. 0800/2361-111 anrufen.